Deutsche Rentenversicherung

Studien und Untersuchungen

Diabetes-Intervention mit kohlenhydratreduzierter Ernährung (DIKE): Randomisierte, kontrollierte Interventionsstudie zum Vergleich von kohlenhydratreduzierter Kost mit leitliniengemäßer Diabetikerkost in der Therapie des Diabetes mellitus-Typ-2.

Studienzeitraum: 01/2011 - 12/2013

Aufbau einer kontinuierlichen Literaturrecherche und Informationsvermittlung zur Förderung der Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis der kardiologischen Rehabilitation.

Studienzeitraum 01/2010 – 12/2010

Rehabilitation nach Herzklappenoperation (REHOP): Eine vergleichende Untersuchung zwischen bypass- und herzklappenoperierten Rehabilitanden hinsichtlich relevanter Outcomekriterien.

Studienzeitraum: 09/2009 - 08/2012

Beschäftigungsfähigkeit teilhabeorientiert sichern (Betsi): Ein gemeinsames Rahmenkonzept der Deutschen Rentenversicherung Bund, der Deutschen Rentenversicherung Westfalen und der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg zur frühzeitigen und teilhabeorientierten Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit von erwerbstätigen Versicherten.

Studienzeitraum: 01/2009 – 06/2012

Evaluation von berufsorientierten stationären und poststationären Maßnahmen bei kardiologischen Rehabilitanden mit berufsbezogenen Problemen (BERUNA).

Studienzeitraum: 06/2008 – 04/2012

Berufsbegleitende Medizinische Rehabilitation (BMR).

Studienzeitraum: 10/2007 – 12/2008

Überprüfung der Effekte einer intensivierten Rehabilitation zur Verbesserung der Teilhabe am Erwerbsleben von kardiologischen Rehabilitanten (IBR).

Studienzeitraum: 01/2003 – 06/2007

Überprüfung der Effekte einer intensivierten Rehabilitation zur Verbesserung der Teilhabe am Erwerbsleben von kardiologischen Rehabilitanten (IBR).

Studienzeitraum: 01/2003 – 06/2007

Cardiologic Disease Management : Kuration und Rehabilitation von KHK-Patienten - eine versorgungs-epidemiologische Studie (CARDIS).

Studienzeitraum: 10/2000 – 10/2004

Cardiologic Disease Management : Kuration und Rehabilitation von KHK-Patienten - eine versorgungs-epidemiologische Studie (CARDIS).

Studienzeitraum: 10/2000 – 10/2004

Teilstationäre kardiologische Rehabilitation Klinik Königsfeld (TEIKÖ).

Studienzeitraum: 06/1996 – 12/1999

Effektevaluation eines Programmes zur ambulanten nachstationären Rehabilitation (INA).

Studienzeitraum: 06/1993 – 05/1998

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Königsfeld der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Holthauser Talstraße 2
58256 Ennepetal

Tel.: 02333 9888-0 | Fax: 02333 88603

Klinikfilm

Schauen Sie sich den Klinikfilm der Klinik Königsfeld an und gewinnen Sie so einen Eindruck unseres Hauses.

Klinikfilm