BETSI

BETSI = BEschäftigungsfähigkeit Teilhabeorientiert SIchern

BETSI ist ein wohnortnahes und berufsbegleitendes Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung.

Unser Ziel
Das Ziel von dem Programm BETSI ist die frühzeitige Förderung gesunder Lebens- und Arbeitsstrategien, damit Sie möglichst lange ein aktives und gesundes Leben führen können.

Mit einem gesunden Lebensstil kann man den heutigen Volkskrankheiten – wie etwa Rückenschmerzen oder Bluthochdruck - entgegenwirken. Auf diese Weise Beschwerden zu verhindern oder deren Verschlimmerung zu vermeiden, bedeutet ein Stück Lebensqualität.

Die dazu notwendigen präventiven Leistungen der Deutschen Rentenversicherung bieten wir Ihnen in der Klinik Königsfeld auf einem qualitativ hochwertigen Weg an. Dabei soll das gesundheitsfördernde Verhalten langfristig in Ihren privaten und beruflichen Alltag integriert werden. Die gewünschte Lebensstiländerung bezüglich Bewegung, Ernährung und Entspannung soll fest in Ihrem alltäglichen Leben verankert werden. Aus diesem Grund werden die Anwendungen und Schulungen berufsbegleitend durchgeführt.

Voraussetzungen für die Teilnahme
BETSI ist für Berufstätige, die bei der Deutschen Rentenversicherung versichert sind und durch ihre Beschwerden Probleme am Arbeitsplatz haben oder in absehbarer Zeit haben könnten.

Wenn Sie zusätzlich noch mindestens eine der folgenden Fragen mit „Ja! Beantworten würden und Sie aktuell arbeitsfähig bei der Deutschen Rentenversicherung versichert sind, ist BETSI für Sie genau das Richtige!

  • Sie möchten sich mehr bewegen oder sich gesünder ernähren?
  • Sie möchten besser mit beruflichem, sozialem und privatem Stress umgehen können?
  • Sie möchten körperliche Schmerzen besser bewältigen können?
  • Sie machen sich Sorgen, ob Sie bis ins Rentenalter gesundheitlich voll leistungsfähig bleiben werden?
  • Es fällt Ihnen leichter, mit anderen zusammen etwas an Ihrem Verhalten zu verändern als alleine?
  • Sie möchten sich und anderen zeigen, dass Sie etwas verändern können?

Aufbau der Maßnahme in der Klinik Königsfeld
Die Maßnahme dauert 12 Wochen und ist in mehrere Phasen gegliedert:

  • 2 ganze Tage Diagnostik und Einführung (Freistellung durch den Arbeitgeber)
  • Berufsbegleitende Trainingsphase: An insgesamt 18 Terminen (12 Termine dienstagabends und 6 Termin samstagvormittags) führen wir mit Ihnen die Präventionstherapien (Sport, Entspannung, Ernährung und Vorträge) durch
  • Ganztägiger Abschluss der Trainingsphase
  • Zwei Auffrischungskurse samstagvormittags: circa 3 und 6 Monate nach Ende der Trainingsphase soll das Gelernte noch einmal aufgefrischt werden und es soll sich zur aktuellen Situation ausgetauscht werden

Ansprechpartnerin für das BETSI-Programm in der Klinik Königsfeld:
Stefanie Sandow
stefanie.sandow@drv-westfalen.de

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Königsfeld der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Holthauser Talstraße 2
58256 Ennepetal

Tel.: 02333 9888-0 | Fax: 02333 88603
info@klinik-koenigsfeld.de

Klinikfilm

Schauen Sie sich den Klinikfilm der Klinik Königsfeld an und gewinnen Sie so einen Eindruck unseres Hauses.

Klinikfilm