Ärztliche Visite und Beratung

Teambesprechung

Visiten, Untersuchungen, praktische Tipps für einen Gesundheit-orientieren Lebensstil – unser Ärzteteam begleitet Sie während Ihres gesamten Reha-Aufenthaltes. Fachärztinnen und -ärzte der verschiedensten Fachrichtungen (Innere Medizin, Kardiologie, Orthopädie/Unfalchirurgie, Physikalische und Rehabilitative Medizin) und Zusatzbezeichnungen (Sportmedizin, Sozialmedizin) gehören zu unserem Team, um sich um Ihre Gesundheit zu kümmern.

Bei der Aufnahmeuntersuchung wird sehr genau Ihr aktueller Gesundheitszustand und die hierdurch ausgelösten Veränderungen der Leistungsfähigkeit und der Teilhabe besprochen. Dazu gehören auch mögliche Einschränkungen, die Sie in Ihrem persönlichem Umfeld erfahren sowie auch die weitere berufliche Perspektive. Ein bedeutender Teil des Aufnahmegespräches fokussiert auf die mit der Ärztin oder dem Arzt festzulegenden Therapieziele. Dies umfasst zunächst den kurzfristigen Horizont für den Aufenthalt in der Rehabilitation, geht aber auch darüber hinaus mit einer mittel- bis langfristigen Sichtweise für die Zeit nach der Rehabilitationsmaßnahme. Hierbei wird auch besprochen, welche verschiedenen therapeutischen Maßnahmen optimal für Sie in Frage kommen.

Bei der wöchentlichen Visite geht es um einen Austausch zu den bisherigen und aktuellen Untersuchungsergebnissen sowie dem Therapieverlauf. Bei neu aufgetretenen Beschwerden wird die körperliche Untersuchung wiederholt. Wir besprechen mit Ihnen aktuelle Laborwerte und beantworten Fragen zum Wiedereinstieg in den privaten und beruflichen Alltag. Von besonderer Bedeutung ist die Beurteilung der Arbeitsfähigkeit sowie wenn nötig die Veranlassung geeigneter Maßnahmen zur Erwerbssicherung. Mögliche Änderungen des Therapieplans werden gemeinsam abgestimmt.

Am Ende der Rehabilitation steht ein Nachsorgegespräch. Hier erfolgt eine gemeinsame Bewertung über den Erfolg der durchgeführten Maßnahmen. Für Ihr persönliches Gesundheitsproblem wird gemeinsam eine Strategie entwickelt, wie ein gesunder Lebensstil auch nach Abschluss der Rehabilitationsmaßnahme zu Hause weitergeführt werden kann. Für diesen Nachsorgebereich steht eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung, die wir gemeinsam mit Ihnen erörtern. Es ist von großer Bedeutung für Ihre weitere Genesung, dass mit dem Ende des Rehabilitationsaufenthaltes die gesundheitsfördernden Maßnahmen mit zu Ihrem Umfeld passender Art und Weise fortgesetzt werden.

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Königsfeld der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Holthauser Talstraße 2
58256 Ennepetal

Tel.: 02333 9888-0 | Fax: 02333 88603
info@klinik-koenigsfeld.de

Klinikfilm

Schauen Sie sich den Klinikfilm der Klinik Königsfeld an und gewinnen Sie so einen Eindruck unseres Hauses.

Klinikfilm